Amriswil TG - Erkennst du diesen Räuber am Tattoo?
Publiziert

Amriswil TGErkennst du diesen Räuber am Tattoo?

Ein Unbekannter hat am Samstagabend einen Angestellten mit einer Pistole bedroht und flüchtete anschliessend mit Bargeld. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

von
Leo Butie
1 / 4
Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend in Amriswil TG eine Spar-Filiale überfallen. 

Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend in Amriswil TG eine Spar-Filiale überfallen.

Kantonspolizei Thurgau
Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und flüchtete anschliessend mit Bargeld. 

Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und flüchtete anschliessend mit Bargeld.

Google Maps
Eine sofort eingeleitete Suche blieb zunächst erfolglos.

Eine sofort eingeleitete Suche blieb zunächst erfolglos.

Kantonspolizei Thurgau

Darum gehts

  • Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine Spar-Filiale in Amriswil überfallen.

  • Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und flüchtete mit Bargeld.

  • Die Polizei sucht nach Zeugen.

In Amriswil TG hat sich am Samstag ein Raubüberfall ereignet. Ein Unbekannter klingelte kurz vor 17 Uhr beim Hintereingang der Spar-Filiale an der Weinfelderstrasse. Als ein Angestellter die Tür öffnete, bedrohte ihn der Täter mit einer Pistole und zwang ihn zur Herausgabe des Tresor-Codes. Wenig später flüchtete der Täter mit Bargeld zu Fuss via Hirschenweg in Richtung Weinfelden.

Der Angestellte blieb körperlich unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief zunächst ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, der kriminaltechnische Dienst sicherte vor Ort die Spuren.

Polizei bittet um Hinweise

Der Täter wird als ungefähr 175 Zentimeter gross und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Hose, ein helles Hemd, eine blaue Jacke, schwarze Schuhe und eine schwarze Baseballmütze. Zudem trug er eine schwarze Sporttasche und hat ein auffälliges Tattoo in Form eines Kreuzes an der linken Halsseite.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht nun Zeugen. Wer Angaben zur Täterschaft machen kann, sollte sich unter der Nummer 058 345 22 22 melden.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung