Wettbewerb: Erlebe die Profis der Snowboard-Szene in Laax
Aktualisiert

WettbewerbErlebe die Profis der Snowboard-Szene in Laax

Vom 18. bis 24. Januar finden die ersten Laax Open statt. Sie setzen neue Standards und garantieren eine ganze Woche Snowboarden vom Feinsten. Dazu gehören Contests in der Halfpipe und im Slopestyle. Konzerte und Kulinarik ergänzen das Rundum-Lifestyle-Erlebnis Laax. Sei dabei!

Wettbewerb

Print

Wettbewerb

Vom 18. bis 24. Januar finden die ersten Laax Open statt. Sie setzen neue Standards und garantieren eine ganze Woche Snowboarden vom Feinsten. Dazu gehören Contests in der Halfpipe und im Slopestyle mit einem Gesamtpreisgeld in der Höhe von 500'000 US Dollar. Konzerte und Kulinarik ergänzen das Rundum-Lifestyle-Erlebnis Laax. Sei dabei!

Laax Open

18. bis 24. Januar 2016

Die Contests am Crap Sogn Gion, täglich ab 9 Uhr, darfst du als Zuschauer gratis miterleben, ebenso die Konzerte und Aktivitäten beim kreativen Festival im rocksresort, täglich von 14.30 bis 19 Uhr.

Laax.com/open

Programm-Highlights

Crap Sogn Gion

Halfpipe-Finals: Freitag, 22. Januar, 10.30 Uhr Frauen, 13 Uhr Männer

Slopestyle-Finals: Samstag, 23. Januar, 10.30 Uhr Frauen, 13 Uhr Männer

rocksresort

18. bis 23. Januar, 14.30 bis 19 Uhr

Shows, Artists, Sports, Food-Trucks, Travelling-Restaurant, Burton-Riglet-Park

Riders Palace Club

Freitag, 22. Januar, ab 22 Uhr: Nobodys Face & Dead Rabbit (Green Berlin / Marsimoto), Mittone

Samstag, 23. Januar, ab 22 Uhr: Krafty Kuts (Instant Vibes, UK), A Skiliz (Jam City, UK), Iambenji (UK)

Nach fast 30 Jahren Erfahrung in der Austragung von Freestyle-Veranstaltungen beginnt mit den Laax Open eine neue Ära an Snowboard-Events. Vom 18. bis 24. Januar dreht Laax auf. Ob oben, unten, drinnen, draussen – überall wird der Freestyle-Faktor so hautnah zu spüren sein wie nie zuvor. Highclass-Sport, Powder-Runs, Snowboarden, Kulinarik und Kultur für alle – ein Angebot der Extraklasse. Einzigartig bis dato ist auch das Preisgeld: 500'000 US Dollar! Die sind für die Protagonisten in den Halfpipe und Slopestyle Contests, die internationalen Top-Rider wie Olympiasieger Iouri Podladtchikov und die jungen Herausforderer. Bis zu 300 Teilnehmer plus ein Vielfaches an Zuschauern werden zu diesem hochkarätigen Event erwartet. Mach mit und sei Teil der Laax Open 2016!

Im Preis inbegriffen sind 2 x 1 VIP-Packages gültig für Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Januar 2016. Das VIP-Package beinhaltet für dich und deine Begleitung zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück im Hotel Miraval in Flims, 2 x 2-Tages-Lifttickets, Zutritt zur Laax-Open-VIP-Zone am Berg sowie ein gratis Party-Eintritt ins Riders Palace am Samstagabend, 23. Januar. Teilnehmer unter 16 Jahren können nur in Begleitung einer erwachsenen Person teilnehmen.

19. Januar 2016, 12.00 Uhr

Willkommen an den Laax Open!

Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Betriebssystem-Anbieter ist weder Gesprächspartner noch Sponsor und trägt keine Verantwortung für die Wettbewerbsgewinne.

Laax Open

18. bis 24. Januar 2016

Die Contests am Crap Sogn Gion, täglich ab 9 Uhr, darfst du als Zuschauer gratis miterleben, ebenso die Konzerte und Aktivitäten beim kreativen Festival im rocksresort, täglich von 14.30 bis 19 Uhr.

Laax.com/open

Programm-Highlights

Crap Sogn Gion

Halfpipe-Finals: Freitag, 22. Januar, 10.30 Uhr Frauen, 13 Uhr Männer

Slopestyle-Finals: Samstag, 23. Januar, 10.30 Uhr Frauen, 13 Uhr Männer

rocksresort

18. bis 23. Januar, 14.30 bis 19 Uhr

Shows, Artists, Sports, Food-Trucks, Travelling-Restaurant, Burton-Riglet-Park

Riders Palace Club

Freitag, 22. Januar, ab 22 Uhr: Nobodys Face & Dead Rabbit (Green Berlin / Marsimoto), Mittone

Samstag, 23. Januar, ab 22 Uhr: Krafty Kuts (Instant Vibes, UK), A Skiliz (Jam City, UK), Iambenji (UK)

Deine Meinung