Erneut siegte der Uni-Achter

Aktualisiert

Erneut siegte der Uni-Achter

Schon wieder eine Schlappe für die ETH-Ruderer: In der 52. Ausgabe des Uni–Poly- Ruderduells setzte sich am Samstag bei den Männern der Uni-Achter durch. Damit waren die Uni-Herren zum zwölften Mal in Folge auf der 600 Meter langen Sprintstrecke schneller als die ETH-Ruderer. Nicht so bei den Frauen-Rennen: Dieses fand erst zum dritten Mal statt – und alle drei Austragungen wurden von den ETH-Ruderinnen gewonnen.

Deine Meinung