Basel: Erneut Überfall am Bahnhof
Aktualisiert

BaselErneut Überfall am Bahnhof

Ein Büro der Deutschen Bahn am Badischen Bahnhof wurde gestern um 22 Uhr überfallen.

Ein bewaffneter, vermummter Räuber bedrohte einen Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe. Er fesselte ihn mit Klebeband, erbeutete mehrere Tausend Franken aus einem Tresor und flüchtete. Zwei Mitarbeiter fanden ihren Kollegen eine halbe ­Stunde später. Das gleiche Szenario hatte sich vor einem Monat abgespielt – am selben Wochentag zur gleichen Uhrzeit. Auch das Signalement ist fast gleich. Nun untersuchen Ermittler, ob ein Zusammenhang zwischen den zwei Taten besteht. (20 Minuten)

Deine Meinung