Aktualisiert 19.08.2009 07:40

Bern-OltenErneute Panne bei der SBB

Die Pannenserie der SBB geht weiter: Die Strecke zwischen Bern und Olten war während einer halben Stunde nur beschränkt befahrbar. Eine Signalstörung sorgte für Verspätungen.

So mussten unter anderem die Fernverkehrszüge zwischen Brig-Zürich-Romanshorn sowie zwischen Interlaken Ost und Basel und zwischen Genf und St. Gallen umgeleitet werden. Die Reisenden mussten mit rund zehn Minuten mehr Reisezeit rechnen. Die Fernverkehrszüge zwischen Olten und Basel verkehrten dagegen planmässig. Die Störung war gegen halb zehn Uhr wieder behoben. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.