Fussball: Erneutes Verfahren gegen Le Monts Trainer Gross
Aktualisiert

FussballErneutes Verfahren gegen Le Monts Trainer Gross

Der Disziplinarrichter der Swiss Football League hat gegen Claude Gross, Trainer des Challenge-League-Siebten Le Mont, erneut ein Verfahren eröffnet.

Der 46-jährige Franzose hatte am Pfingstmontag vor dem Spiel bei Servette trotz der am 11. Mai ausgesprochenen Spielfeldsperre (3 Spielsperren wegen «ungebührlichen Verhaltens» gegenüber dem vierten Offiziellen) den Rasen betreten, um seine Spieler zu begrüssen. Dies war ihm durch die Sanktion jedoch untersagt. Le Mont gewann das Spiel 2:1 und stellte damit eine Runde vor Saisonende den Ligaerhalt sicher. (si)

Deine Meinung