Fotoausstellung: Erotik-Fotograf David Hamilton stellt in Bern aus
Aktualisiert

FotoausstellungErotik-Fotograf David Hamilton stellt in Bern aus

Seine Bilder von leichtbekleideten Mädchen machten ihn berühmt und umstritten. Jetzt kommt Erotik-Fotograf David Hamilton nach Bern in die Galerie Rigassi – mit Stilleben.

von
meo

Sein Markenzeichen ist der Weichzeichner. Der britische Fotograf David Hamilton (80) nennt diese Art des Fotografierens «gemalte Fotografie». Mit seinen leicht verschwommenden Bildern von jungen, unbekleideten Mädchen hat sich Hamilton weltweit einen Namen gemacht. Daneben drehte er sechs Erotik-Filme wie «Bilitis» oder «Zärtliche Cousinen.»

Nächste Woche kommt nun der Meister höchstpersönlich nach Bern und zeigt einige seiner Werke in der Galerie Rigassi. Seine umstrittenen, teils pädophil angehauchten Bilder musste Hamilton allerdings zuhause lassen. «Bei uns sind vor allem seine Landschaftsbilder und Stilleben zu sehen», sagt Kurator Raphael Rigassi. Vernissage ist am 19. März und die Ausstellung dauert bis am 24. April.

Ehre für Remo Neuhaus

Neben Kunstfotograf David Hamilton darf auch der Berner Newcomer Remo Neuhaus seine Werke in der Galerie ausstellen. «Seine Portraits bekannter Persönlichkeiten sind durch verschiedene Ausstellungen bereits schweizweit bekannt», so Rigassi. Eigens für die Ausstellung hat Neuhaus neue Werke kreiert. «Die Arbeiten Hamiltons sind inspirierend - neben ihm ausstellen zu dürfen ist eine grosse Ehre für mich», sagt Neuhaus.

Deine Meinung