Doch keine Liveshow: Erotikmesse Extasia geht nicht ans Limit
Aktualisiert

Doch keine LiveshowErotikmesse Extasia geht nicht ans Limit

Die Erotikmesse Extasia, die im November in die St.-Jakob-Arena kommt (20 Minuten berichtete), hat die Gespräche mit der Baselbieter Polizei abgeschlossen.

«Wir sehen uns nicht veranlasst, dem Veranstalter über das geltende Gesetz hinaus spezielle Schranken zu setzen», sagt der Baselbieter Polizeisprecher Meinrad Stöcklin. Live-Sexshows wären also zulässig. Organisator Arnold Meyer möchte den Spielraum aber nicht ausreizen: «Wir wollen niemanden provozieren.»

Deine Meinung