Aktualisiert 07.06.2006 16:20

Erste digitale Spiegelreflexkamera von Sony

Sony greift mit seiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera die Konkurrenten Canon und Nikon an. Die DSLR-A100 sorgt mit einer Auflösung von 10 Megapixel für gestochen scharfe Bilder.

Der Markt für digitale Kompaktkameras hat den starken Boom allmählich hinter sich. Mit der DSLR-A100 will sich Sony in den hochpreisigen Spiegelreflex-Nischenmarkt behaupten. Allein in diesem Jahr wird ein mit einem Wachstum von 40 Prozent gerechnet.

Die DSLR-A100 ist das erste Modell der neuen Produktlinie Alpha und arbeitet mit einem 10,2-Megapixel-Sensor und der Bildstabilisierung Super SteadyShot. Sie kann pro Sekunde drei Bilder schiessen, eine Akkuladung reicht für 750 Aufnahmen. Als Speicherformate akzeptiert die Kamera sowohl CompactFlash wie auch den Sony-eigenen Memory Stick Pro (Duo mit Adapter).

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.