Openair Kino Nottwil: Erste Filmhaupttrolle für Tetraplegiker Samuel Koch
Aktualisiert

Openair Kino NottwilErste Filmhaupttrolle für Tetraplegiker Samuel Koch

Seit seinem Unfall bei «Wetten das...» ist Samuel Koch querschnittgelähmt. Trotzdem wurde er Schauspieler. Sein Kino-Debüt feierte nun Schweizer Premiere.

von
tst

Für Samuel Koch ist es die erste Hauptrolle in einem Kinofilm. «Draussen in meinem Kopf» wurde am Montagabend zum ersten Mal in der Schweiz ausgestrahlt, wie die Schweizer Paraplegiker- Stiftung mitteilte. Vorführort war das Openair Kino des Hotels Sempachersee. Dieses befindet sich direkt neben dem Paraplegikerzentrum Nottwil.

Dort wurde Koch nach seinem Unfall in der Sendung «Wetten, dass...?» am 4. Dezember 2010 über ein Jahr lang behandelt. «Ich habe die schrecklichste Zeit meines Lebens hier verbracht. Gleichzeitig war es aber ein Neustart. Ich habe hier viele wunderbare Menschen kennen gelernt», sagt er rückblickend.

Ganz anders als seine Rolle

Im Film «Draussen in meinem Kopf» spielt Koch den jungen Mann Sven, der an Muskelschwund leidet und bald sterben wird. Sven verlässt das Haus nicht mehr. Im Pflegezimmer hat er sich eine Welt geschaffen, die er nie verlässt. Ein freiwilliger Pfleger schliesslich tritt in sein Leben, es entwickelt sich eine Freundschaft mit Problemen. Die Story beruht auf wahren Begebenheiten, Koch habe vor ihre grossen Respekt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Dennoch stellt Koch klar: «Ich habe mit meiner Filmfigur eigentlich nichts gemeinsam.» Im Gegensatz zu Sven gehe er gerne nach draussen und versuche trotz Behinderung stets so spontan wie möglich zu bleiben. Zudem sei er froh, dass er die

Zeit nach seinem Unfall im Schweizer Paraplegiker-Zentrum verbringen konnte und nicht in einem solchen Heim, in dem die Filmgeschichte spielt, wie die Schweizer Paraplegiker Stiftung weiter mitteilt.

1 / 8
Samuel Koch spielt zum ersten Mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm.

Samuel Koch spielt zum ersten Mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm.

Keystone/Urs Flüeler
Die Schweizer Premiere war am Montag, 13. August, im Openair Kino des Hotels Sempachersee in Nottwil.

Die Schweizer Premiere war am Montag, 13. August, im Openair Kino des Hotels Sempachersee in Nottwil.

Keystone/Urs Flüeler
Im nahem Paraplegikerzentrum Nottwil wurde er nach seinem Unfall in der Sendung «Wetten, dass...?» behandelt.

Im nahem Paraplegikerzentrum Nottwil wurde er nach seinem Unfall in der Sendung «Wetten, dass...?» behandelt.

Keystone/Urs Flüeler

Extra vier Stunden angereist

Im Stadttheater Darmstadt gehört Koch zum festen Ensemble. Er ist ein Vollblutschauspieler: Noch am Montagnachmittag übte am Staatstheater Darmstadt ein neues Stück ein. Für die Schweizer Premiere des Films sei Koch dann extra mit seinem Bruder vier Stunden mit dem Auto aus Deutschland angereist und wieder zurückgefahren.

Wann sein Debüt in den Schweizer Kinos zu sehen ist, ist noch nicht bekannt.

Deine Meinung