Senta Berger: Erste Liebesnacht im Kosmetiksalon
Aktualisiert

Senta BergerErste Liebesnacht im Kosmetiksalon

Schauspielerin Senta Berger verrät, dass sie das erste Mal mit ihrem heutigen Ehemann Michael Verhoeven der harten Liege eines Kosmetiksalons hinter sich brachte. Das Duo musste ausweichen, weil es kein Hotelzimmer bekommen hatte.

1963 lernte die in Wien geborene Charakterdarstellerin («Im Schatten des Giganten») den Medizinstudenten Michael Verhoeven kennen, der heute vielen als Regisseur («Das schreckliche Mädchen») bekannt ist. Noch im selben Jahr wollten die beiden ihre erste gemeinsame Nacht verbringen. Doch das gestaltete sich schwieriger als vermutet, wie Berger gesteht.

Auf der Kosmetikfachmesse «Beauty International» sagte die schöne Brünette: «Wir lernten uns zu den Dreharbeiten zu ‚Jack und Jenny' kennen und verliebten uns ineinander. Ich wohnte in einem Hotel, in das er sich auch einquartieren wollte. Weil dort kein Zimmer mehr frei war, bot man ihm den Kosmetiksalon im Haus an.»

Am 26. September 1966 heirateten Berger und Verhoeven dann in München. Die Aktrice ist mittlerweile 68 Jahre alt und stolze Mutter von zwei Söhnen. Ihr Ältester, Simon Vincent Verhoeven (37), ist in ihre Fussstapfen getreten und Regisseur und Schauspieler geworden. Der jüngere Luca (30) hat im vergangenen Jahr geheiratet und geniesst mit Frau Stephanie (25) und Sohn Patrice (7) das Familienglück.

Wie der «Express» berichtet, gab Berger den Messegästen gleich noch ein paar Tipps für wahre Schönheit auf den Weg. «Schönheit ist vor allem Charisma. Ein schöner Körper ohne Temperament ist langweilig», erklärt sie. «Nicht fett werden, zum Zahnarzt gehen und die Haare waschen! Ich übertreibe es nicht mit dem Alkohol, rauche nur selten. Sport mache ich nicht, ich fahre aber Rad.» Auf keinen Fall würde sich Berger unters Messer legen. «Das ist nichts für mich. Das meiste Geld für Kosmetik habe ich so mit 19 ausgegeben, als ich es am wenigsten brauchte.»

(bang)

Deine Meinung