H1N1: Erste Schweinegrippe-Tote in Bahrain
Aktualisiert

H1N1Erste Schweinegrippe-Tote in Bahrain

Die Gesundheitsbehörden in Bahrain haben den ersten tödlichen Schweinegrippefall in dem Golfstaat registriert. Eine Frau aus Südostasien starb am Sonntag in einer Klinik in Manama an den Folgen des neuen Grippevirus.

Die Patientin sei vor einigen Tagen in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert worden. In Bahrain sind mehr als 200 Menschen an der sogenannten Schweinegrippe erkrankt. Nach Angaben der WHO vom Freitag haben sich weltweit mindestens 209.438 Menschen mit Schweinegrippe infiziert, mehr als 2.180 starben daran. (dapd)

Deine Meinung