Aktualisiert 20.07.2017 10:36

Füllinsdorf BLErste UV-Minigolf-Anlage der Region eröffnet

Beim Schwarzlicht-Minigolf wird das Spiel selbst fast zur Nebensache. In Füllinsdorf haben zwei Enthusiasten nun den ersten Parcours der Nordwestschweiz eröffnet.

von
lha

Dschungel und Leuchtfarben: So sieht es im Schwarzlicht-Minigolf in Füllinsdorf aus. (Video: 20m)

«Das Feeling ist total anders», sagt Daniel Hermann. Der 26-Jährige hat mit seiner Partnerin Nina Kink in Füllinsdorf die erste Schwarzlicht-Minigolf-Anlage der Region eröffnet. Eigentlich hätte es nur ein konventionelles Indoor-Minigolf werden sollen, doch dann spielte das Paar in Stuttgart und Hamburg unter Schwarzlicht. «So etwas fehlt hier noch. Das wäre doch was», dachten sich die beiden und machten sich ans Werk.

Mehrere Monate bauten die zwei an der Anlage. Seit Ende Juni kann nun in einem Gewerbehaus im Gewerbegebiet an der Wölferstrasse gespielt werden. 12 Löcher umfasst die Anlage, die im Dschungel-Look gehalten ist. Die Wände wurden von einem Paintbrush-Künstler mit viel Hingabe und fluoreszierenden Farben gestaltet. Das Spiel selbst verkommt angewsichts der Atmosphäre beinahe zur Nebensache. Trotz der gewöhnungsbedürftigen Lichtverhältnisse findet der Schläger mühelos zum Ball. «Es ist nicht schwieriger zu spielen», betont Hermann.

Der gelernte Elektriker hat mit der Anlage sein Hobby zum Beruf gemacht. «Das brauchte schon Überwindung», sagt er. «Wir sind aber überzeugt und glauben daran», sagt seine Partnerin. Noch ist die Anlage nicht ganz fertig. Der Imbiss-Bereich und die in Schwarzlicht getauchte Kindergeburtstagsecke erhalten bis Ende August noch den letzten Schliff.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.