Schwimmen: Erster brasilianischer Weltrekord seit 27 Jahren

Aktualisiert

SchwimmenErster brasilianischer Weltrekord seit 27 Jahren

Seit 1982 wartet Brasilien auf einen Weltrekord im Schwimmen. Nun hat Felipe França diesem Warten ein Ende bereitet.

Bei einem Schwimm-Meeting in Rio de Janeiro unterbot França in 26,89 Sekunden den erst drei Wochen alten Weltrekord des Südafrikaners Cameron van der Burgh um 17 Hundertstel. Davor hatte der Weltrekord (27,18) des Ukrainers Oleg Lisogor während fast sieben Jahren Bestand.

França ist damit der erste brasilianische Schwimmer seit Ricardo Prado vor 27 Jahren (400 m Lagen), der dem südamerikanischen Land einen Weltrekord beschert.

(si)

Deine Meinung