Erster Bulls-Heimsieg in diesem Monat
Aktualisiert

Erster Bulls-Heimsieg in diesem Monat

Die Chicago Bulls feierten in der NBA gegen die Atlanta Hawks einen klaren 106:81-Erfolg. Für das Traditionsteam mit dem Schweizer Thabo Sefolosha war es der erste Heimsieg seit längerer Zeit.

Zuletzt hatte Chicago bei den Charlotte Bobcats und gegen die Toronto Raptors verloren. Und davor waren die Bulls von ihrem Auswärtstrip mit drei Siegen aus sieben Partien zurückgekehrt. Sefolosha gelangen gegen Atlanta in zwölfeinhalb Minuten Einsatzzeit aus vier Wurfversuchen zwei Punkte. Dazu realisierte er zwei Defensiv-Rebounds.

Nach drei Niederlagen kehrten die Phoenix Suns, das zweiterfolgreichste Team der Liga in dieser Saison, mit einem 115:90 auswärts gegen die Los Angeles Clippers auf die Siegstrasse zurück. Grossen Anteil mit 13 Punkten und 12 Assists hatte Steve Nash, der wegen einer Schulterverletzung zuletzt vier Partien hatte pausieren müssen.

National Basketball Association. Dienstag:

Chicago Bulls (mit Thabo Sefolosha) - Atlanta Hawks 106:81.

Washington Wizards - Minnesota Timberwolves 112:100.

Charlotte Bobcats - New Orleans Hornets 104:100.

New York Knicks - Orlando Magic 100:94.

Milwaukee Bucks - Detroit Pistons 83:84.

San Antonio Spurs - Denver Nuggets 95:80.

Sacramento Kings - Boston Celtics 104:101.

Portland Trail Blazers - Utah Jazz 103:100.

Seattle SuperSonics - Memphis Grizzlies 121:105.

Los Angeles Clippers - Phoenix Suns 90:115.

(si)

Deine Meinung