Aktualisiert

Erster Grenzposten in Kaschmir geöffnet

An der indisch-pakistanischen Grenze in der umstrittenen Region Kaschmir ist der erste Übergang für geöffnet erklärt worden.

Pakistanische und indische Offiziere schüttelten sich am Montag die Hände. Über die Kontrollstelle soll Hilfe von Indien in das pakistanische Erdbebengebiet gebracht werden. Die Öffnung des Übergangs am Montag war aber zunächst weitgehend symbolisch. Menschen aus beiden Ländern können die Grenze noch nicht überschreiten, da noch keine Listen mit den Namen der Reisewilligen ausgetauscht wurden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.