Erster öffentlicher Auftritt Sarkozys als künftiger Präsident
Aktualisiert

Erster öffentlicher Auftritt Sarkozys als künftiger Präsident

Nicolas Sarkozy hat seinen ersten öffentlichen Auftritt als designierter Staatspräsident an der Seite Jacques Chiracs absolviert.

Am späten Morgen nahm er in Begleitung des scheidenden Staatschefs Jacques an einer Gedenkveranstaltung zum Ende der Sklaverei teil. In den Pariser Jardins du Luxembourg enthüllte Chirac ein Denkmal. Es zeigt ineinander verschlungene Ringe als Symbol für die Gefangenschaft der Sklaven.

Sarkozy nahm auf ausdrücklichen Wunsch Chiracs an dem Gedenktag teil. Der künftige Chef im Élysée-Palast hatte im Wahlkampf beklagt, es gebe eine «Mode zur Reue», in der sich ein Abscheu gegenüber Frankreich und seiner Geschichte offenbare. Für Chirac war die kurze Zeremonie einer der letzten öffentlichen Auftritte als Präsident. Die Amtsübergabe an Sarkozy ist für den 16. Mai geplant. (dapd)

Deine Meinung