Erster Phonak Saisonsieg
Aktualisiert

Erster Phonak Saisonsieg

In der Kalifornien-Rundfahrt hat Floyd Landis der Schweizer Sportgruppe Phonak den ersten Saisonerfolg beschert. Der Amerikaner gewann die 3. Etappe, ein Zeitfahren in San Jose, und übernahm zugleich die Führung im Gesamtklassement.

Auf der hügeligen, 27,4 km langen Strecke überraschte Landis einerseits mit dem Vorsprung von 26 Sekunden, den er auf seinen zweitklassierten Landsmann David Zabriskie herausholte. Anderseits nahm er während seines Einsatzes auf seinem Spezialvelo eine Position ein, die in Strassenrennen kaum jemals zuvor beobachtet werden konnte. Der Lenker-Aufsatz war nach oben gewinkelt, sodass Landis die Arme nicht waagrecht von sich streckte. Diese Position hatte Landis im Vorfeld der Kalifornien-Rundfahrt in stundenlangen Versuchen im Windkanal herausgetüftelt. Dennoch hatte es vor dem Zeitfahren einige Diskussionen darüber gegeben, ob die neue Position einen Vorteil bringen könnte.

Vor Landis' Siegesfahrt war die Prüfung von den Fahrern der dänischen Formation CSC dominiert worden. Sowohl Zabriskie wie auch Bobby Julich mussten sich aber dem Phonak-Captain geschlagen geben. Fabian Cancellara erreichte mit 1:02 Minuten Rückstand Platz 6.

(si)

Deine Meinung