Indycar: Erster Podestplatz für Simona De Silvestro
Aktualisiert

IndycarErster Podestplatz für Simona De Silvestro

Die Waadtländerin Simona de Silvestor ist beim IndyCar Rennen in Houston auf den zweiten Platz gefahren. Es ist dies der erste Podestplatz für die 25-Jährige.

Simona De Silvestro fuhr in der IndyCar-Serie erstmals auf das Podest. Die 25-jährige Waadtländerin belegte in Houston Platz 2.

De Silvestro musste in der ersten von zwei Prüfungen in der texanischen Stadt lediglich dem Neuseeländer Scott Dixon den Vortritt lassen. Dritter wurde der Engländer Justin Wilson. «Auf diesen Tag habe ich so lange gewartet», sagte die überglückliche De Silvestro. «Das Auto war schon das ganze Wochenende sehr gut zu fahren.» Die Waadtländerin war aus Startposition 5 losgefahren.

Vertrag ein Jahr gültig

De Silvestro, die in der amerikanischen Rennserie ihre vierte Saison bestreitet, hat zuvor den vierten Rang von Ende März 2011 in St. Petersburg, Florida, als Bestergebnis ausgewiesen. In diesem Jahr war sie im zuvor letzten Rennen Anfang September in Baltimore im Staat Maryland Fünfte geworden.

Mit dem Team KV Racing von Kevin Kalkhoven und Jimmy Vasser hat De Silvestro auf diese Saison hin einen ein Jahr gültigen Vertrag unterzeichnet. Die erste Klassierung unter den ersten drei dürfte ihr bei den Verhandlungen über eine Weiterverpflichtung mit Sicherheit behilflich sein.

Sieg an Dixon

De Silvestro ist erst die dritte Frau, die es in der IndyCar-Serie unter die ersten drei geschafft hat. Vor ihr war dies lediglich den Amerikanerinnen Danica Patrick und Sarah Fischer gelungen. Patrick war 2008 in Motegi (Jap) als bisher einzige Frau als Siegerin abgewinkt worden. Dazu hatte sie vor drei Jahren in Homestad, Florida, und in Fort Worth, Texas, jeweils Platz 2 belegt. Fischer war im Jahr 2000 in Sparta, Kentucky, Dritte geworden.

Dixon hat mit seinem bereits 33. Sieg in der wichtigsten Rennserie Nordamerikas seine Chancen im Titelkampf deutlich verbessert. Vor den letzten zwei Rennen liegt er als Zweiter nur noch acht Punkte hinter dem führenden Brasilianer Helio Castroneves.

Houston, Texas. IndyCar. Erstes Rennen (90 Runden): 1. Scott Dixon (Neus) 1:54,48,3924. 2. Simona De Silvestro (Sz) 0,8781 zurück. 3. Justin Wilson (Gb) 1,432. - Stand (17/19): 1. Helio Castroneves (Br) 513. 2. Dixon 505. 3. Simon Pagenaud (Fr) 463. Ferner: 15. De Silvestro 318. (si)

Deine Meinung