Erster Schnee auf Bachtel und Hörnli
Aktualisiert

Erster Schnee auf Bachtel und Hörnli

Im Zürcher Oberland ist der Winter zurück. Auf dem Hörnli und auf dem Bachtel fielen gestern Morgen die ersten Schneeflocken. «Es hat dick geschneit – wie im tiefsten Winter», erzählt Fausto Baggenstos, Wirt des auf 1115 Meter Höhe liegenden Restaurants Bachtel-Kulm. Gut fünf Zentimeter Neuschnee waren es, bevor die weisse Pracht am frühen Nachmittag bei etwa drei Grad durch den Regen wieder langsam wegschmolz. «Für eine erste Schneeballschlacht hats gereicht», lacht Baggenstos. Ein ähnliches Bild bot sich auf dem Hörnli (1133 M.ü.M.). «Dabei haben wir für die Herbstferien auf schönes Wanderwetter mit vielen Ausflüglern gehofft», sagt Erika Häne vom Berggasthaus Hörnli.

Laut Roger Perret von Meteo News ist ein Wintereinbruch Anfang Oktober nichts Aussergewöhnliches. «Nach dem langen und heissen Sommer ist der Schnee jetzt für viele fast ein Schock.»

(alk)

Deine Meinung