«Hatte keine leichte Zeit»: Erster Video-Auftritt von Niki Lauda nach Operation
Publiziert

«Hatte keine leichte Zeit»Erster Video-Auftritt von Niki Lauda nach Operation

Niki Lauda ist zurück! Mercedes veröffentlicht seine berührende Videobotschaft an das Team – die ersten Bilder nach seiner Lungentransplantation.

von
Heute/20M

Mercedes teilte das Kurzvideo von Niki Lauda auf Social Media. (Video: Instagram/mercedesamgf1)

Formel-1-Legende Niki Lauda (69) lacht zum Saisonfinale von den Handy-Bildschirmen seiner Fans. Mercedes teilte am Samstagmorgen ein Video, auf dem der Aufsichtsrats-Boss den Silberpfeilen zur erfolgreichen Saison gratuliert.

Es sind die ersten Bilder und öffentlichen Worte der PS-Ikone seit seiner Lungentransplantation am 2. August. Lauda erholt sich vom kräfteraubenden Eingriff, arbeitet in der Reha am Muskelaufbau.

Infektionsrisiko zu gross

Für das abschliessende Saison-Rennen in Abu Dhabi an diesem Wochenende reichte es noch nicht. Das Risiko einer Infektion wäre zu gross gewesen. Dafür sendete Lauda die Botschaft an seine Kumpels und Mitarbeiter. Er bedankte sich für die Unterstützung und lobte das Team für den Titel der Fahrer-WM (Lewis Hamilton) und Konstrukteurs-WM.

Seine englischen Worte ins Deutsche übersetzt:

«Mein Team und meine Freunde. Wie ihr wisst, hatte ich keine leichte Zeit. Die Unterstützung, die ich von euch allen bekommen habe, war unglaublich. Ich war schneller aus dem Krankenbett, weil ich zu dieser grossen Familie zurückkehren wollte.

Die Leistung heuer, fünfter Titel, Lewis, Bottas auch – wir hätten keinen besseren Job machen können. Bis bald!»

Deine Meinung