Aktualisiert

Erster Webshop für fairen Handel in Bern eröffnet

Die Händler Claro und Gebana haben den ersten Webshop vorgestellt, der ausschliesslich biologisch angebaute Fair-Trade-Produkte anbietet.

Zur Lancierung verteilte die amtierende Miss Schweiz, Fiona Hefti, in der Bundeshauptstadt Fair-Trade-Produkte. Mit fairem Handel wird eine gerechtere Verteilung der Einnahmen aus weltweiten Handelsbeziehungen angestrebt.

Die Produkte gelangen direkt von Bauern in Drittwelt-Ländern zum Konsumenten, die Bauern bekommen mehr für ihre Erzeugnisse. Über 150 Fair-Trade-Produkte sollen im Shop in der ersten Woche erhältlich sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.