Darmbakterium: Erstes EHEC-Todesopfer in Frankreich
Aktualisiert

DarmbakteriumErstes EHEC-Todesopfer in Frankreich

In Frankreich ist zum ersten Mal seit dem EHEC-Ausbruch ein Mensch an der gefährlichen Darmkrankheit gestorben.

Eine 78-jährige Frau starb am Samstagmorgen, wie die Gesundheitsbehörden in Bordeaux erklärten. Sie war seit dem 24. Juni im Krankenhaus behandelt worden und litt am Hämolytisch-Urämischen Syndrom (HUS). (dapd)

Deine Meinung