Kunsthaus in Zürich: Erweiterung: Viele Einwendungen
Aktualisiert

Kunsthaus in ZürichErweiterung: Viele Einwendungen

Gegen den Gestaltungsplan zur Erweiterung des Kunsthauses sind 45 Einwendungen eingegangen. 37 betreffen die Idee des so genannten «Open Pfauen».

Eine Gruppierung fordert die Zurücksetzung des Erweiterungsbaus (l.).

Eine Gruppierung fordert die Zurücksetzung des Erweiterungsbaus (l.).

Eine Gruppierung dieses Namens fordert, den Bau um elf Meter zurückzuversetzen. Dadurch entstehe ein richtiger Vorplatz. «Weil so viele Eingaben denselben Wunsch äussern, wird die Stadt mit der Gruppierung ‹Open Pfauen› Kontakt aufnehmen», so Urs Spinner vom Hochbaudepartement.

Deine Meinung