Mischkonsum: Erzähl uns, wieso du trotz der Gefahr Medikamente oder Drogen mixt

Publiziert

MischkonsumErzähl uns, wieso du trotz der Gefahr Medikamente oder Drogen mixt

Der Mischkonsum von Beruhigungsmitteln, Opiaten oder anderen Medikamenten und Drogen ist so verbreitet wie noch nie. Hast auch du bereits Erfahrungen damit gemacht? Dann erzähl uns davon.

von
Daniel Krähenbühl
1 / 8
Ein Versuch von «STRG_F» zeigt, wie einfach es ist, auf Instagram an Drogen zu kommen.

Ein Versuch von «STRG_F» zeigt, wie einfach es ist, auf Instagram an Drogen zu kommen.

Screenshot Youtube
Unzählige Accounts bieten dort die illegalen Substanzen zum Kauf an.

Unzählige Accounts bieten dort die illegalen Substanzen zum Kauf an.

Screenshot Youtube
Obwohl Instagram immer wieder solche Accounts löscht, bleibt das Problem bestehen.

Obwohl Instagram immer wieder solche Accounts löscht, bleibt das Problem bestehen.

Screenshot Youtube

Drogen wie Kokain, Ecstasy, MDMA, Medikamente wie Oxycodon, Xanax, Makatussin oder Lean (ein Mix aus Codein-haltigem Hustensaft und Sprite): Der Mischkonsum derartiger Substanzen ist so verbreitet wie noch nie. «Wir stellen im vergangenen Jahr eine besorgniserregende Zunahme von Mischkonsum mit Medikamenten unter Jugendlichen fest», sagt Elvira Tini, Leiterin der Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, gegenüber dem «Tages-Anzeiger».

Konsumenten müssen keinen Umweg ins Darknet machen, um die Substanzen kaufen zu können. Die Deals werden via Direktnachrichten auf Instagram oder auf anderen Social-Media-Kanälen abgewickelt, wie eine Reportage von «STRG_F», dem digitalen Jugendangebot von ARD und ZDF, zeigt (20 Minuten berichtete).

Für einen geplanten Bericht würden wir gerne mit Personen sprechen, die trotz des Gefahrenpotenzials bereits Erfahrungen mit dem Mischkonsum von Drogen oder Medikamenten gemacht haben und uns erzählen, aus welchem Grund sie das machen. Alle Angaben und Informationen werden vertraulich behandelt, Personenangaben werden bei Veröffentlichung auf Wunsch anonymisiert.

Deine Meinung