Aktualisiert 24.04.2019 09:07

Britney meldet sich

«Es gab Todesdrohungen»

Vergangene Woche tauchten Spekulationen auf, Britney Spears werde in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Jetzt meldet sich die Sängerin zu Wort.

von
kao

Anfang April begann Britney Spears eine mehrwöchige Behandlung in einer psychiatrischen Einrichtung in Los Angeles. Fans spekulieren seit vergangener Woche, ob sich die Sängerin womöglich nicht freiwillig in der Klinik aufhält. Um den Gerüchten entgegenzuwirken, meldete sich die 37-Jährige nun auf Instagram.

«Hallo Leute, ich melde mich bei allen, die sich um mich sorgen. Alles ist gut. Meine Familie hat in letzter Zeit viel Stress und Ängste erlebt. Ich brauche einfach Zeit, um mich zu fassen. Aber keine Sorge, ich komme bald wieder», sagt sie in einem kurzen Selfie-Video.

Todesdrohungen gegen ihre Familie

Zum Instagram-Clip schrieb sie zudem einen Text, in dem sie auf die Schlagzeilen der letzten Wochen eingeht. «Ich wollte Hallo sagen, weil die Dinge, die gesagt wurden, einfach ausser Kontrolle geraten sind. Wow!», so der Popstar.

Es habe Gerüchte, Todesdrohungen gegen ihre Familie und ihr Team gegeben. «Ich versuche, mir Zeit für mich zu nehmen, aber alles, was passiert, macht es nur schwerer für mich. Glaubt nicht alles, was ihr lest und hört.»

Britney braucht Privatsphäre

Weiter erklärt sie, dass ihre Situation «ungewöhnlich» sei, aber «ich verspreche, dass ich im Moment das mache, was am besten ist. Ihr wisst das vielleicht nicht, aber ich bin stark und stehe für das ein, was ich will.»

Sie dankt ihren Fans für deren Liebe und Engagement, doch momentan brauche sie Ruhe und Privatsphäre. «Wenn ihr das beherzigen könntet, wäre ich für immer dankbar.»

Oben im Video siehst du das Instagram-Video, in dem sich Britney Spears an ihre Fans richtet.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.