Wein für Haustiere – Es gibt jetzt Drinks für Katzen und Hunde
Die US-Marke Apollo Peak bietet vier Sorten Wein für Büsis an.

Die US-Marke Apollo Peak bietet vier Sorten Wein für Büsis an.

Apollo Peak
Publiziert

Wein und Bier für HaustiereDu kannst jetzt mit deiner Katze anstossen

Wer möchte, kann seinem Vierbeiner seinen eigenen Drink servieren. Mehrere Marken haben Aperitif-Getränke für Tiere entwickelt. Und in London hat sogar eine Bar für Hunde eröffnet.

von
Lauren Cavin-Hostettler

CATbernet, MosCATo oder CharDOGnay: Hinter diesen Wortspielen verbergen sich Weine für Tiere. Egal, ob man weiss oder rot und Hund oder Katze bevorzugt; mit dem eigenen Haustier anzustossen, ist jetzt möglich.

Die von Apollo Creak, einem Unternehmen mit Sitz in Colorado, hergestellten Getränke enthalten keinen Alkohol und werden aus natürlichen Zutaten hergestellt. Etwa Randen oder Kräuter, darunter Katzenminze und Baldrian, die bei Katzen sehr beliebt sind.

Biere und Cocktails für Hunde

Seit 2012 bietet Woof and Brew Aperitifgetränke für Hunde an. Das Unternehmen stellt beispielsweise sogenannten Pawsecco für Hunde und Katzen her, die Produktpalette umfasst aber auch Biere, Weine und Tees. In Japan ist B&H Lifes führend bei Getränken für Haustiere. Unter den Namen Wan-Wan und Nyan Nyan (Wuff und Miau auf Japanisch) werden verschiedene Aperitifs und Energy Drinks angeboten.

In den Niederlanden hat Terrie Berenden, die eine Tierhandlung führt, gemeinsam mit einer Brauerei ein Bier für Hunde entwickelt. Das Kwispelbier wird mit ähnlichen Zutaten wie die Version für Menschen gebraut, aber ohne Alkohol. Der Geschmack des Getränks soll dank Rindfleischextrakt an den von rotem Fleisch erinnern.

Bloodhound Mary statt Bloody Mary

Diesen Sommer wurde im Londoner Stadtteil Hackney Wick sogar eine Hundebar namens After Bark eröffnet. Hier werden Puptails serviert, eine Zusammenziehung der Wörter Puppy und Cocktail, ohne Alkohol und passend zu den Getränken, die den Besitzern und Besitzerinnen serviert werden. Die Drinks tragen Namen wie Bloodhound Mary, Barkarita oder Apawrol Spritz.

Diese Getränke können pur getrunken oder übers Futter gegossen werden. Darauf angesprochen, lehnen Tierärzte und Tierärztinnen die Produkte zwar nicht ab, weisen aber oftmals darauf hin, dass Wasser für Vierbeiner die beste Erfrischung ist.

Welche verrückten Haustier-Produkte kennst du? Hast du schon selber welche gekauft? Verrate es uns!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare