Aktualisiert 21.03.2019 09:53

Tod von Schauspieler Matthias Messner

«Es gibt keine Hinweise auf eine Gewalttat»

Gestern wurde die Leiche des 42-jährigen Schauspielers Matthias Messner gefunden. Die Polizei schliesst ein Verbrechen aus.

von
kat
1 / 6
Der ZDF-Schauspieler Matthias Messner (42) wurde am Mittwochabend während einer privaten Suchaktion tot in einem Wald im österreichischen Perchtoldsdorf aufgefunden.

Der ZDF-Schauspieler Matthias Messner (42) wurde am Mittwochabend während einer privaten Suchaktion tot in einem Wald im österreichischen Perchtoldsdorf aufgefunden.

Facebook/Felicitas Lukas
Wie die österreichische Polizei am Donnerstagmorgen bekannt gab, gebe es keine Hinweise auf eine Gewalttat und eine Fremdeinwirkung könne demnach definitiv ausgeschlossen werden.

Wie die österreichische Polizei am Donnerstagmorgen bekannt gab, gebe es keine Hinweise auf eine Gewalttat und eine Fremdeinwirkung könne demnach definitiv ausgeschlossen werden.

Facebook/Felicitas Lukas
Der 42-Jährige war seit Sonntag spurlos verschwunden. Mit einem Rucksack soll er sich auf einen Spaziergang gemacht haben, sein Handy, sein Schlüssel und sein Portemonnaie hat er in seiner Wohnung zurückgelassen.

Der 42-Jährige war seit Sonntag spurlos verschwunden. Mit einem Rucksack soll er sich auf einen Spaziergang gemacht haben, sein Handy, sein Schlüssel und sein Portemonnaie hat er in seiner Wohnung zurückgelassen.

Heute/Sabine Hertel

Am Donnerstagmorgen informierte österreichische Polizei zum Todesfall des Schauspielers Matthias Messner. «Es gibt keine Hinweise auf eine Gewalttat», sagt Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner. Eine Fremdeinwirkung werde demnach definitiv ausgeschlossen.

Ob es eine Obduktion geben wird, ist noch nicht geklärt. Laut Heute.at soll eine solche angeorndet worden sein, dem «Kurier» zufolge werde es nach den neuesten Erkenntnissen keine Autopsie geben.

Er lag in einem Zelt

Am Mittwochabend wurde der 42-Jährige im Wald tot aufgefunden. Freunde hatten seinen Leichnam bei einer privaten Suchaktion in Niederösterreich entdeckt. Die Polizei bestätigt, dass Messner kurz vor 19 Uhr gefunden wurde. Er lag laut Informationen der Zeitung «Kurier» in einem Zweimannzelt.

Messner war am Sonntag spurlos verschwunden. Mit einem Rucksack soll er sich am Nachmittag zu einem Spaziergang aufgemacht haben, danach gab es kein Lebenszeichen mehr.

Bevölkerung um Hilfe gebeten

Als der 42-Jährige am Montag nicht zu einer Theaterprobe erschien, wurden seine Mitbewohner informiert. In seinem Zimmer wurde seine Geldbörse, das Handy und auch seine Schlüssel gefunden.

Auch seine Jacke liess er in der Wohnung zurück. Verwandte erstatteten Anzeige bei der Polizei und baten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Mehrere Suchaktionen blieben zunächst erfolglos.

Seine Karriere

Messner wurde 1976 in Südtirol geboren und studierte Schauspiel am Franz Schubert Konservatorium in Wien. Neben dem Theater arbeitete der Südtiroler auch für das Fernsehen.

So stand er unter anderem bei der ZDF-Erfolgsserie «Rosenheim Cops» oder bei «Just Married» vor der Kamera. Seit 2014 war Matthias Messner in der Theaterreihe «Shakespeare in Mödling» auf der Bühne zu sehen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.