Kein «Bachelor»-Paar: «Es ist einfach nur schade»
Publiziert

Kein «Bachelor»-Paar«Es ist einfach nur schade»

Ex-«Bachelor» Tobias Rentsch und seine Auserwählte Hülya sind nicht zusammen. 20 Minuten verraten sie, warum aus ihrer Freundschaft keine Liebe wurde.

von
Lorena Sauter

Wochenlang schwiegen Tobias (38) und Hülya eisern über ihren Beziehungsstatus. Jetzt schaffen sie endlich Klarheit: Der Ex-«Bachelor» und die schöne Brünette sind kein Paar. «Zwischen Hülya und mir hat sich keine Liebe entwickelt», verrät Tobi 20 Minuten. Richtig zusammengewesen seien sie nie, deshalb könne er auch nicht von Trennung sprechen.

Die Liebe hatte einfach keine Chance: «Hülya ist eine Klassefrau. Doch es hat leider doch nicht richtig gepasst», sagt Tobi. Er kann es selbst kaum verstehen. «Hülya ist sehr attraktiv und wir haben denselben Humor und viele Gemeinsamkeiten. Wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen.»

«Ich hätte uns gern eine Chance gegeben»

Die definitive Entscheidung traf Tobias vergangenen Freitag. «Aus Respekt vor Hülya musste ich mich endlich entscheiden», gesteht er. Denn im Gegensatz zu ihm, waren bei Hülya stärkere Gefühle da. «Ich hätte uns gern eine Chance gegeben», sagt sie zu 20 Minuten. Nun gehe es ihr den Umständen entsprechend gut, versichert Hülya. «Es ist einfach nur schade.» Streit haben sie laut Hülya nicht. Sie ist nur froh, endlich Klarheit zu haben.

Wie es zwischen den beiden weitergehen wird, weiss die 38-Jährige noch nicht. Sie sagt: «Jetzt brauche ich erst mal Zeit für mich, um das Ganze zu verarbeiten.» Und Tobi? «Ich widme mich nun ganz Gisela – meiner Gitarre.»

Deine Meinung