Brand in Wichtrach BE: Feuerwehr findet bei Löscharbeiten tote Person
Publiziert

Brand in Wichtrach BEFeuerwehr findet bei Löscharbeiten tote Person

Am Sonntagmorgen brannte in Wichtrach ein Gebäude lichterloh. Gemäss der Polizei fanden die Löschkräfte einen verstorbenen Menschen nach den Löscharbeiten.

von
Lara Hofer

An der Schulhausstrasse in Wichtrach brannte am Sonntag ein Gebäude lichterloh. Wie die Kapo mitteilt, wurde sie um 9.30 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen auf den angrenzenden Gastronomiebereich konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

«Vier der zu diesem Zeitpunkt anwesenden Bewohner hatten das Gebäude selbstständig verlassen können», sagt Kapo-Sprecher Christoph Gnägi. Eine der Personen musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch die Ambulanz hospitalisiert werden. Der Aufenthaltsort eines fünften Bewohners blieb zunächst unklar.

Person noch nicht identifiziert

«Im Zuge der Nachlöscharbeiten fanden die Einsatzkräfte schliesslich eine leblose Person in einer der Wohnungen vor.» Deren formelle Identifikation stehe noch aus, es müsse jedoch davon ausgegangen werden, dass es sich um den vermissten Bewohner handeln dürfte.

Die Kapo teilt mit, dass es wegen der akuten Einsturzgefahr den Einsatzkräften nicht möglich war, innert nützlicher Frist zu Brandherden im Gebäude vorzudringen. «Es konnte nicht mehr verhindert werden, dass das Gebäude vollständig ausbrannte.»

Lautes Knistern und Krachen

Als News-Scout Thomas Stettler am Sonntagmorgen aus dem Fenster blickte, sah er eine dunkle Säule am Himmel. «Eine schwarze, dominante Rauchwolke erstreckte sich über das Dorf», so Stettler. Der Anblick sei eindrücklich und bedrückend zugleich gewesen. Trotz der grossen Distanz zum Feuer konnte er die Zerstörung sogar hören: «Es knisterte und krachte laut, wie bei einem Feuerwerk.»

Obwohl die Grundmauern des betroffenen Hauses noch stehen würden, sehe es nicht mehr bewohnbar aus. Die Strassen rund um den Brandort seien durch die Polizei gesperrt worden. «Gegen Mittag sah es aus, als ob der Brand unter Kontrolle war.»

1 / 6
Am Sonntagmorgen, um zirka 9.30 Uhr, kam es zu einem Brand an der Schulhausstrasse in Wichtrach BE.

Am Sonntagmorgen, um zirka 9.30 Uhr, kam es zu einem Brand an der Schulhausstrasse in Wichtrach BE.

20min/News-Scout
Nach den Löscharbeiten wurde ein leblose Person in der Brandruine entdeckt.

Nach den Löscharbeiten wurde ein leblose Person in der Brandruine entdeckt.

20min/News-Scout
Der Feuerwehr gelang es ein übergreifen auf das Restaurant zu verhindern. 

Der Feuerwehr gelang es ein übergreifen auf das Restaurant zu verhindern.

20min/News-Scout

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Deine Meinung