Zwei Kinder sterben bei Brand - «Es läuft mir kalt den Rücken herunter»
Publiziert

Zwei Kinder sterben bei Brand«Es läuft mir kalt den Rücken herunter»

Bei einem Brand eines Wohnhauses in Leuzigen BE starben zwei Kinder. Das Unglück löst im Ort grosse Betroffenheit aus.

von
Céline Meisel

Am Unglücksort in Leuzigen erinnert der ausgebrannte Dachstock an das Drama, das sich am Sonntagabend abspielte: Als die Feuerwehr nach 22 Uhr beim Haus eintraf, schossen bereits Flammen aus dem Gebäude. Zwei Kinder kamen ums Leben.

Im Ort trauert man um die beiden Opfer des Brandes (siehe Video oben). Nachbarin Gaby Hunziker sagt: «Wir sind wirklich enorm traurig. Mir läuft es kalt den Rücken herunter. Ich kann nicht verstehen, wie so etwas passieren kann. Vor allem, weil die Opfer noch Kinder sind.»

Gemeinde sichert Unterstützung zu

Auch ein Freund der Familie, der anonym bleiben möchte, zeigt sich gegenüber 20 Minuten schockiert: «Ich kannte die Familie gut. Immer, wenn ich die Strasse entlanggefahren bin, habe ich geschaut, ob jemand von ihnen zu Hause ist.»

Er habe selber Kinder, die ungefähr im gleichen Alter seien wie die zwei verstorbenen Kinder. «Das ist hart, es fühlt sich ein wenig an, als ob es meine eigenen Kinder gewesen wären.» Die Familie habe auch einen Hund gehabt, erzählt er. «Was jetzt mit ihm passiert ist, weiss ich aber nicht.»

Tief betroffen ist der Leuziger Gemeindepräsident Daniel Baumann. Leuzigen sei ein Dorf, in dem man sich kenne. «Wir möchten der Familie unser Beileid aussprechen und unsere Unterstützung zusichern: Wir helfen euch, wir sind für euch da», sagt er gegenüber 20 Minuten.

1 / 5
Das Dach ist nach dem Brand teils eingestürzt. 

Das Dach ist nach dem Brand teils eingestürzt.

20min/Céline Meisel
Zwei Erwachsene und ein Kind hatten sich aus dem Haus auf ein Vordach retten können.

Zwei Erwachsene und ein Kind hatten sich aus dem Haus auf ein Vordach retten können.

20min/Céline Meisel
Die Feuerwehr lokalisierte und barg im Zuge des Einsatzes im Gebäude zwei weitere Kinder.

Die Feuerwehr lokalisierte und barg im Zuge des Einsatzes im Gebäude zwei weitere Kinder.

20min/Céline Meisel

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Deine Meinung