«Cutty Sark» Brand: Es war der Staubsauger
Aktualisiert

«Cutty Sark» BrandEs war der Staubsauger

Der Brand eines Staubsaugers hat im vergangenen Jahr zu dem Feuer auf dem berühmten Teeklipper «Cutty Sark» auf der Themse geführt.

Dies teilte die britische Polizei am Dienstag nach dem Abschluss der Ermittlungen mit. Der Dreimaster aus dem 19. Jahrhundert wurde gerade im Marinemuseum in Greenwich südöstlich von London renoviert, als das Feuer ausbrach. Dabei wurden aber nur zwei Prozent des ursprünglichen Bestands des Schiffs zerstört, wie es hiess. Grosse Teile waren schon ausgebaut worden. Die Polizei erklärte, den Brand habe wohl ein Staubsauger ausgelöst, der über das Wochenende auf dem Schiff vergessen worden sei und der Feuer gefangen habe. Das renovierte Schiff soll 2010 der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Deine Meinung