Starticket: Es wird bunt im Dynamo
Aktualisiert

StarticketEs wird bunt im Dynamo

Die grosse «Take Neon Party» lockt herausragende Live-Acts wie Jessiqoui, Evelinn Trouble und Crimer ins Dynamo.

von
Viviane Widmer

Eröffnen darf die grosse Party die Neon-Pop-Queen Jessiquoi. Mit ihren einzigartigen audiovisuellen Performances, schrillen Outfits und ihrem Musikstil, der sich zwischen Electronica, Rap und einer prise Pop bewegt, passt sie perfekt zum Thema Neon. Danach betritt Evelinn Trouble, das enfant terrible der Schweizer Musikszene, die Bühne und wird für ordentlich Stimmung sorgen.

Als letzter Live-Act wird Crimer eine exklusive Herbstclubshow spielen. Die musikalische Laufbahn von Alexander Frei, wie Crimer mit bürgerlichem Namen heisst, begann im Kirchenchor. Danach gründete er die Band «The Axxess» und kurz später «BrefSunAjax». Unter dem Namen «Batman» startete er dann seine Solokarriere. Wegen eines angedrohten Rechtstreits mit «DC Comics» wechselte er diesen dann zu Crimer. Heute gilt er als Shooting Star der Schweizer Pop-Szene und mit seinen 80er-Jahre angehauchten Auftritten, bringt er die Schweiz und vor allem das Dynamo zum Tanzen.

Den krönenden Abschluss macht DJ T-Style an der Afterparty, welches im Werk 21 stattfinden wird (unterhalb des Dynamo).

Tickets für die farbenfrohe Party sind auf Starticket erhältlich.

Jetzt Tickets sichern

Deine Meinung