EU will CO2-Senkung durchboxen
Aktualisiert

EU will CO2-Senkung durchboxen

Jetzt gehts den Auto-Konzernen an den Kragen: Im Zeichen des Klimawandels will die EU-Kommission nun CO2-Emissionen von Fahrzeugen per Gesetz senken.

Die EU-Kommission will den Autoherstellern offenbar vorschreiben, die CO2-Emmissionen von Neufahrzeugen bis 2012 auf durchschnittlich 130 Gramm pro Kilometer zu senken.

Das erfuhr die Nachrichtenagentur AP am Dienstag aus informierten Kreisen in Brüssel. An ihrem Ziel, die durchschnittlichen Emissionen insgesamt auf 120 Gramm pro Kilometer zu reduzieren, halte die Kommission gleichwohl fest. Die Differenz solle durch neue Vorschriften für die Nutzung von Biosprit ausgeglichen werden. (dapd)

Deine Meinung