Aktualisiert 23.11.2011 19:48

FCB

Euphorie vor dem Showdown gegen ManU

Nach dem Sieg in Rumänien surft der FCB auf einer Euphorie-Welle. Fans und Experten halten gar die Sensation gegen Manchester United für möglich.

von
Jonas Hoskyn
Die FCB-Spieler bedanken sich nach dem Sieg in Bukarest bei den mitgereisten Fans für den Support.

Die FCB-Spieler bedanken sich nach dem Sieg in Bukarest bei den mitgereisten Fans für den Support.

Auch wenn es gegen Otelul Galati am Ende noch eng wurde, am Tag nach dem 3:2-Sieg herrschte gestern eitle Freude über die goldenen drei Punkte: «Am Ende ist nur wichtig, dass wir gewonnen haben», sagt Ronnie Wirth vom Fan-Magazin «FussBâle». Dass der FCB mit dem Sieg sicher europäisch überwintert – ursprünglich das Ziel des Klubs –, war am Tag nach dem Spiel allerdings nur noch eine Randnotiz. Im Vordergrund stand «der Final» gegen Manchester United. Um die Achtelfinals zu erreichen, muss der FCB den englischen Meister besiegen. «Das gibt auf jeden Fall ein tolles Spiel», so Wirth, auch wenn Manchester klarer Favorit sei.

Auch Mundart-Rocker Baschi freut sich auf den Showdown: «Mit den Fans im Rücken könnte es einen Exploit geben. Ich habe so das Gefühl, das es ein unvergesslicher Abend wird.» Schon alleine, dass Manchester jetzt zittern muss, sei eine Riesensensation, so FCB-Legende Karli Odermatt. «Und auch die müssen im ausverkauften Joggeli erst mal gewinnen.»

Auf die begehrten Tickets hat nun ein richtiger Run eingesetzt. Unmittelbar nach dem Galati-Spiel schossen in Internetauktionen die Preise in die Höhe. Mittlerweile werden zwischen 250 und 300 Franken pro Ticket geboten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.