Euro 08: Deutsche helfen der Berner Polizei
Aktualisiert

Euro 08: Deutsche helfen der Berner Polizei

Für die Euro 2008 kann die Kantonspolizei Bern auf die Hilfe von Korps aus Deutschland und aus der Innerschweiz zählen.

Für die Berner Kantonspolizisten gilt während der Euro 2008- Zeit im Juni eine Feriensperre.

Damit stünden alle Polizeikräfte voll zur Verfügung, sagte Kapo- Kommandant Stefan Blättler am Donnerstag an einer Medienkonferenz in Bern. Schliesslich brauche man nicht nur für die Euro Einsatzkräfte, sondern auch für die Grundversorgung im gesamten Kanton. Diese müsse trotz Euro 2008 aufrecht erhalten werden.

Für die EURO-Einsätze wollen sich die Einsatzkräfte von der sogenannten 3-D-Strategie leiten lassen. «Zuerst Dialog und Deeskalation und erst dann durchgreifen», führte Blättler aus.

Bis Ende Jahr liegt eine konkrete Einsatzplanung vor; dann ist auch bekannt, welche Nationalteams in Bern spielen werden.

(sda)

Deine Meinung