Aktualisiert 10.11.2006 12:05

Euro Millions: Sorry, Sie haben keine Chance

Europa im Zockerwahn: Die Gewinnsumme von 243 Millionen Franken stürzt die halbe Bevölkerung ins Spielfieber. Doch wie gross ist eigentlich die Chance, den Jackpot zu knacken?

Seit der Ziehung vom 8. Oktober 2004 nimmt auch die Schweiz an Euro Millions teil. Bei dieser Lotterie, in der jeden Freitag 5 aus 50 Zahlen und 2 von 9 Sternen gezogen werden, sind enorme Gewinnsummen im Spiel. Aktuell befinden sich 243 Millionen Franken im Jackpot - das ist eine Viertelmilliarde!

Kein Wunder greift die Spielhysterie immer weiter um sich, je höher die Summe im Jackpot klettert. Nur - wie gross ist eigentlich die Chance, den Hauptgewinn einzustreichen und sich mit dem Riesenvermögen sämtliche (zumindest materiellen) Träume zu erfüllen?

Um es vorweg zu nehmen: Sie ist erbärmlich klein.

Die Wahrscheinlichkeit, 5 Zahlen aus 50 richtig anzukreuzen, berechnet sich wie folgt:

(50x49x48x47x46)/(1x2x3x4x5) = 2'118'760

Diese Chance ist also 1:2'118'760

Und die Chance, 2 Sterne aus 9 richtig auszuwählen:

(9x8)/(1x2) = 36

Diese Chance ist 1:36

Die Chance, die richtige Kombination von 5 Zahlen und 2 Sternen zu treffen, wird mit der Multiplikation der beiden Teilwahrscheinlichkeiten errechnet:

2'118'760 x 36 = 76'275'360

Ihre Chance auf den Gewinn der Viertelmilliarde ist also:

1:76'275'360

Es ist 145 Mal wahrscheinlicher, auf dem Weg zur Lottoannahmestelle vom Blitz getroffen zu werden (ca. 1:500'000).

Eine Tabelle mit der Wahrscheinlichkeit aller 12 Gewinn-Kombinationen:

Kombination

Wahrscheinlichkeit

1 : 76'275'360

1 : 5'448'240

1 : 3'632'160

1 : 399'002

1 : 24'214

1 : 16'143

1 : 7705

1 : 550

1 : 538

1 : 367

1 : 102

1 : 38

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.