Euro sucht noch freiwillige Helfer
Aktualisiert

Euro sucht noch freiwillige Helfer

Die Arbeiten
für die Auslosung der
EM-Endrunde im KKL
Luzern sind in vollem
Gang. Noch werden
Freiwillige gesucht.

Am 2. Dezember werden im Luzerner KKL die Gruppen für die Fussball-Europameisterschaft 2008 ausgelost. Auch knapp einen Monat vor dem Ereignis machen die Verantwortlichen ein grosses Geheimnis um den so genannten Final Draw. «Das Programm steht, Genaueres werden wir aber erst in den nächsten Wochen bekanntgeben», sagt Wolfgang Eichler, Sprecher der Euro 08 SA. Fest steht: Das Auslosungsprozedere beginnt um 12 Uhr und dauert 50 Minuten.

Zurzeit werden noch die letzten Freiwilligen gesucht, die beim Grossereignis mithelfen wollen. «In Luzern werden rund 200 freiwillige Helfer im Einsatz stehen», sagt Eichler. Die meisten davon würden bei Transportarbeiten eingesetzt sowie beim Welcome Service und in der Medienbetreuung. Interessierte können sich noch bis am 15. November bei der Euro 08 SA melden.

Corinne Gassmann (36) aus Neuenkirch hat bereits ein Vorstellungsgespräch hinter sich und gute Chancen, an der Auslosung dabei zu sein. Für sie ist klar: «Ich will unbedingt mithelfen können, denn eine solche Chance bekommt man nur einmal im Leben.»

Markus Fehlmann

Deine Meinung