Oberfranken: Eurofighter blockiert Autobahn
Publiziert

OberfrankenEurofighter blockiert Autobahn

Gänsemarsch auf der Autobahn 9: Ein beschädigter Eurofighter-Kampfjet wird überführt.

von
isa/dpa

An der thüringisch-bayerischen Landesgrenze in Oberfranken gibt es derzeit einen ungewöhnlichen Anblick: Mit einem Schwertransporter wird ein Eurofighter überführt.

Wegen der Spannweite der Flügel bringt es der Schwertransport auf eine Breite von mehr als elf Metern, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberfranken. Deswegen sei ein Überholen trotz der drei Spuren auf der A9 nicht möglich. Der Transporter fährt mit einer Geschwindigkeit von maximal 60 bis 70 Stundenkilometern. Ortskundigen Autofahrern rät die Sprecherin, Ausweichstrecken auf den Landstraßen zu nutzen.

Nach Angaben eines Sprechers der beauftragten Spedition handelt es sich bei dem Eurofighter um die Maschine, die am 23. Juni vergangenen Jahres bei einem Luftwaffen-Manöver im Sauerland mit einem an der Übung beteiligten Learjet kollidiert war. Die beiden Piloten des privaten Flugzeugs kamen bei dem Unglück ums Leben. Der Eurofighter konnte stark beschädigt zu einem Luftwaffen-Stützpunkt zurückkehren.

Deine Meinung