Aktualisiert 08.10.2019 21:38

LottoEuromillions-Spieler gewinnt 206,5 Millionen

Ein Glückspilz hat am Dienstag den Euromillions-Jackpot geknackt. Im Pot befanden sich über 200 Millionen Franken.

von
doz
1 / 3
Ein Glückspilz hat im Euromillions-Lotteriespiel 206 Millionen Franken gewonnen.

Ein Glückspilz hat im Euromillions-Lotteriespiel 206 Millionen Franken gewonnen.

Keystone/Jean-christophe Bott
Vier weitere Personen gewannen je 6,5 Millionen Franken.

Vier weitere Personen gewannen je 6,5 Millionen Franken.

Keystone/Jean-christophe Bott
Eine Familie spielt am Freitag, 17. November 2006 an einem Kiosk in Bern Euro Millions. Der Jackpot ist mit 288 Millionen zu knacken. (KEYSTONE/Monika Flueckiger)

Eine Familie spielt am Freitag, 17. November 2006 an einem Kiosk in Bern Euro Millions. Der Jackpot ist mit 288 Millionen zu knacken. (KEYSTONE/Monika Flueckiger)

Keystone/Monika Flueckiger

Die Lotterie Euromillions hat am Dienstag einen Spieler oder eine Spielerin aus Grossbritannien sehr reich gemacht. Die glückliche Person gewann 190 Millionen Euro (umgerechnet etwa 206,5 Millionen Franken).

Vier weitere Personen gewannen je 6,5 Millionen Franken, wie die Loterie Romande am Dienstagabend mitteilte. Einer der Gewinner stammt aus Renens im Kanton Waadt.

Die richtigen Zahlen waren 7, 10, 15, 44 und 49 sowie die Sterne 3 und 12.

Das ist das vierte Mal, dass ein Jackpot mit 190 Millionen Euro geknackt wurde. Das letzte Mal geschah dies im Oktober 2017, als eine Person in Spanien die einzige war, die die «5 plus 2 Richtigen» tippte. (doz/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.