Euronext: Offerte von NYSE attraktiver
Aktualisiert

Euronext: Offerte von NYSE attraktiver

Die Vierländerbörse Euronext hat das jüngste Fusionsangebot der Deutschen Börse abgelehnt. Die Offerte der New York Stock Exchange sei attraktiver. Heute Dienstag haben die Aktionäre der Vierländerbörse Euronext das Wort.

Der jüngste Vorschlag der Frankfurter sei praktisch der gleiche wie vorangegangene. Die Deutsche Börse hatte wenige Stunden zuvor erklärt, ihr Angebot umfasse auch eine Barkomponente von 2 Milliarden Euro für die Euronext-Aktionäre.

Die Aktionäre der Euronext kommen am (heutigen) Dienstag in Amsterdam zusammen, um über eine mögliche Fusion oder Übernahme zu beraten. (sda)

Deine Meinung