Europäische Islamisten infiltrieren Irak
Aktualisiert

Europäische Islamisten infiltrieren Irak

Auch aus Europa sickern nach Erkenntnissen des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND) extremistische Islamisten nach Irak ein, um sich an Anschlägen gegen die von den USA geführten Besatzungstruppen zu beteiligen.

«Wir haben Erkenntnisse, dass auch in Deutschland Kämpfer - extremistische Islamisten - aufgebrochen sind, um in Irak mitzukämpfen», sagte Hanning am Mittwochabend in den ARD- Tagesthemen. Irak drohe wie Afghanistan in den achtziger Jahren zu einem Kristallisationspunkt für islamische Extremisten zu werden.

Der BND gehe auch davon aus, dass die Extremisten-Organisation El Kaida inzwischen eine wichtige Rolle bei den Anschlägen in Irak und den Angriffen auf die dortigen Besatzungsmächte spielten.

«Wir haben Anhaltspunkte, dass auch in Europa geworben wird für die Teilnahme an dem Krieg in Irak», sagte Hanning der ARD. Ausser Deutschland als Ausgangsland der Kämpfer nannte er auch Grossbritannien und Bosnien.

(sda)

Deine Meinung