Europäische Verfassung in heisser Phase
Aktualisiert

Europäische Verfassung in heisser Phase

Die Verhandlungen über eine europäische Verfassung sind in die heisse Phase getreten. Die EU-Staats- und Regierungschefs konnten ihre Meinungsverschiedenheiten bei einem ersten Treffen am Wochenende in Rom nicht ausräumen. «Eine sehr schwierige Aufgabe liegt vor uns», sagte der italienische Ministerpräsident und EU-Ratsvorsitzende Silvio Berlusconi.

Am Rande des Gipfels lieferten sich mehrere tausend Demonstranten Strassenschlachten mit der Polizei. Die Polizei setzte Tränengas ein, 50 Demonstranten wurden verhaftet.

Deine Meinung