Ab November: Eurosport überträgt Drohnenrennen
Publiziert

Ab NovemberEurosport überträgt Drohnenrennen

Aus der Nische ins Programm: Eurosport hat bekannt gegeben, dass ab November Drohnenrennen in 70 Länder übertragen werden.

von
tob

20 Minuten besuchte im August 2016 die erste Schweizermeisterschaft im Drohnenfliegen in Payerne (VD). (Video: Alice Grosjean/Philipp Stirnemann)

Jetzt starten Drohnenrennen durch: Ab nächstem Monat sind sie Teil des Programms von Eurosport. Die Events sollen in Europa und Asien ausgestrahlt werden, wie es in einer Mitteilung heisst.

Den Auftakt macht ein Drohnenrennen in Los Angeles, das am 8. November übertragen wird. Eurosport ist dafür eine Partnerschaft mit der Rennorganisation DR1 eingegangen. Für den Sommer 2017 sind weitere drei Übertragungen der DR1-Series geplant.

WM läuft auf Hawaii

Drohnenrennen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. In der Schweiz fand im August die erste Meisterschaft statt. 20 Minuten besuchte die Swiss Drone Nationals in Payerne (VD) (siehe Video oben). 83 Piloten aus der Schweiz und 27 aus ganz Europa hatten sich für den Event angemeldet.

Der 26-jährige Raphael Strähl qualifizierte sich an dem Anlass als einer von vier Schweizern für die WM. Diese findet zurzeit auf Hawaii statt.

Drohnenrennen

Jeweils sechs Drohnen fliegen durch einen zwei Kilometer langen Kanal. Nun kann man den Rennen auch im Fernsehen folgen.

Drohne vs. Viper

Wer ist schneller: Die Dodge Viper oder der Quadrokopter? (Video: 20 Minuten)

Wer ist schneller: Die Dodge Viper oder der Quadrokopter? (Video: 20 Minuten)

Die Ankündigung der Rennorganisation DR1 und Eurosport. (Video: Youtube/DR1)

Deine Meinung