Ewige Liebe gibts auch in Hollywood

Aktualisiert

Ewige Liebe gibts auch in Hollywood

Kaputte Liebe à la Brad Pitt und Jennifer Aniston ist in Hollywood die Regel – es gibt aber auch Ausnahmen wie es Connery, Travolta und Spielberg beweisen.

Langzeit-Beziehungen sind bei Hollywood-Stars eine Seltenheit. Doch es gibt sie. Ganz oben auf der Liste der Stars, die bereits seit Jahren in der gleichen Partnerschaft leben, steht Sean Connery (74). Der alte Haudegen lernte seine Frau Micheline Boglio Roquebrune (73) vor 35 Jahren kennen – bei einem Golfturnier. Skandalfilmer Michael Moore (50) führte seinen Schulschatz Kathleen René Glynn (46) vor 23 Jahren vor den Altar. Hollywood-Liebling Tom Hanks (48) wiederum ist seit zwanzig Jahren mit der Schauspielerin Rita Wilson (46) verheiratet. Das Rezept der beiden? Sag deinem Partner jeden Tag, dass du ihn liebst. Und John Travolta (50) lernte seine Frau Kelly Preston (42) 1989 kennen – bei den Dreharbeiten zum Film «Die Experten». Mittlerweile sind die beiden selber welche – im Beziehungsalltag und im Kinderkriegen. Zwei haben sie bereits. Das dritte ist in Planung.

Dominique Zahnd

Deine Meinung