Basel: Ex-Chefarzt will appellieren
Aktualisiert

BaselEx-Chefarzt will appellieren

W.H., der ehemalige Chefarzt der Frauenklinik am Basler Unispital, appelliert gegen die bedingte Geldstrafe, die das Strafgericht letzte Woche gegen ihn ausgesprochen hat.

Vor sechs Jahren wurde im Spital einer damals 36-jährigen Patientin nach einer Geburtseinleitung das Medikament Cytotec verabreicht, worauf sie einen Gebärmutterriss erlitt und ihren Buben verlor. Cytotec ist eigentlich ein Mittel gegen Magengeschwüre und wird «off label» eingesetzt. (20 Minuten)

Deine Meinung