Jean-Paul Boetius: Nächster Tumor-Schock in Bundesliga – Ex-FCB-Profi muss operiert werden

Publiziert

Jean-Paul BoetiusNächster Tumor-Schock in Bundesliga – Ex-FCB-Profi muss operiert werden

Bei Jean-Paul Boetius wurde am Mittwoch ein Tumor im Hoden diagnostiziert. Der 28-Jährige wird bereits am Freitag operiert. 

1 / 3
Jean-Paul Boetius (r.) 
stand von 2015 bis 2017 beim FC Basel unter Vertrag. 

Jean-Paul Boetius (r.) stand von 2015 bis 2017 beim FC Basel unter Vertrag. 

Andy Mueller/freshfocus
Beim 28-Jährigen, der nun für Hertha Berlin spielt, wurde ein Hodentumor diagnostiziert. 

Beim 28-Jährigen, der nun für Hertha Berlin spielt, wurde ein Hodentumor diagnostiziert. 

Getty Images
Der Niederländer wird bereits am Freitag operiert. 

Der Niederländer wird bereits am Freitag operiert. 

freshfocus

Darum gehts

  • Bei Jean-Paul Boetius ist ein Hodentumor diagnostiziert worden. 

  • Der Niederländer, der einst für den FC Basel spielte, muss operiert werden. 

  • Der 28-Jährige bekommt von seinem Verein Hertha Berlin «jede erdenkliche Unterstützung».

Bundesligist Hertha BSC muss auf Jean-Paul Boetius verzichten. Beim niederländischen Sommer-Neuzugang wurde bei einer urologischen Untersuchung am Mittwoch ein Tumor im Hoden diagnostiziert, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Der 28-jährige ehemalige Mittelfeldspieler des FC Basel wird am Freitag operiert.

«So bitter diese Nachricht im ersten Moment auch ist, wir sind voller Hoffnung und Zuversicht, dass Jean-Paul wieder gesund wird und schnellstmöglich in unseren Kreis zurückkehrt», sagte Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic, «bis zu seiner Rückkehr bekommt er von uns jede erdenkliche Unterstützung.»

Bereits in der vergangenen Saison war mit Marco Richter ein Hertha-Profi mit Hodenkrebs ausgefallen. Der Aussenspieler steht seit einigen Partien wieder auf dem Platz und konnte seit seinem Comeback mit zwei Toren glänzen. Ebenfalls aussetzen muss Dortmund-Stürmer Sébastien Haller. Der Franzose befindet sich aber auf dem Weg zur Besserung. Im Mai bekam Union-Profi Timo Baumgartl (26) ebenfalls die Diagnose Hodenkrebs.   

Hast du oder hat jemand, den du kennst, die Diagnose Krebs erhalten?

Hier findest du Hilfe:

Krebstelefon, Tel. 0800 11 88 11

Cancerline, Chat mit Fachpersonen

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(dpa/hua)

Deine Meinung

2 Kommentare