Model Kasia Lenhardt: Ex-Freundin stirbt im Alter von 25 Jahren – Boateng reist von Club-WM ab
Publiziert

Model Kasia LenhardtEx-Freundin stirbt im Alter von 25 Jahren – Boateng reist von Club-WM ab

Das junge Model Kasia Lenhardt verstarb am Dienstag im Alter von 25 Jahren. Sie hinterlässt einen Sohn.

Traurige Nachricht: Das 25-jährige Model Kasia Lenhardt ist am Dienstag verstorben.

Instagram

Darum gehts

  • Das 25-jährige Model Kasia Lenhardt ist tot in Berlin aufgefunden worden.

  • Sie lieferte sich in den vergangenen Tagen einen öffentlichen Trennungsstreit mit ihrem Ex-Freund und Bayern-Spieler Jérôme Boateng.

  • Lenhardt hinterlässt einen Sohn.

Das Model Kasia Lenhardt ist laut der «Bild»-Zeitung im Alter von 25 Jahren in Berlin verstorben. Sie hinterlässt einen Sohn. 2012 wurde sie durch Heidi Klums Model-Show «Germany's Next Topmodel» bekannt, wo sie in der siebten Staffel den vierten Platz erreichte. Wie die «Bild» weiter berichtet, gibt es laut der Polizei bei ihrem Tod keine Hinweise auf Fremdverschulden.

1 / 4
Traurige Nachricht: Das 25-jährige Model Kasia Lenhardt ist am Dienstag verstorben.

Traurige Nachricht: Das 25-jährige Model Kasia Lenhardt ist am Dienstag verstorben.

Instagram
Lenhardt wurde 2012 durch die Sendung «Germany’s Next Topmodel» bekannt.

Lenhardt wurde 2012 durch die Sendung «Germany’s Next Topmodel» bekannt.

Instagram
Bis Anfang Februar 2021 war die 25-Jährige in einer Beziehung mit dem deutschen Fussballstar Jérôme Boateng. Nach der Trennung folgte ein öffentlicher Streit.

Bis Anfang Februar 2021 war die 25-Jährige in einer Beziehung mit dem deutschen Fussballstar Jérôme Boateng. Nach der Trennung folgte ein öffentlicher Streit.

Instagram

Öffentliche Schlammschlacht mit Bayern-Star Boateng

Lenhardt stand in den letzten Tagen im Zentrum der deutschen Boulevard-Schlagzeilen. Fussball-Weltmeister und Bayern-München-Star Jérôme Boateng rechnete in einem Interview knallhart ab mit seiner Ex-Freundin, nachdem er sich am 2. Februar öffentlich von Lenhardt getrennt hatte: «Kasia wurde meine Freundin, indem sie die Beziehung zu meiner Ex-Freundin Rebecca und meiner Familie zerstörte und mich erpresste.» Die 25-Jährige habe etwa gedroht, seine Karriere zu ruinieren. «Ich hoffe, dass sie Hilfe bekommt, die sie dringend braucht.»

Das Model konterte auf Instagram: «Sprachlos. Wir sind alle sprachlos, meine Familie, unsere Freunde. Wir sind alle sprachlos.» Und weiter: «Bitte gebt mir Zeit. Ich werde mich wehren, denn so hintergangen und benutzt und belogen wurde ich noch nie.» Nun ist die 25-Jährige tot.

Boateng reist aus Katar ab

Freundin und Modelkollegin Sara Kulka bestätigt den Tod am Mittwoch auf Instagram: «Ruhe in Frieden. Du wundervoller Mensch, ich vermisse dich und hätte gerne Abschied genommen. Ich hoffe, du findest deinen Frieden», schreibt sie zu einem Bild von ihr und Lenhardt. Sie hoffe, dass die Wahrheit jetzt rauskomme: «Ich weiss wie sehr du es dir gewünscht hast.» Sie werde Lenhardt nie vergessen, schreibt Kulka weiter. «Ich kenne keinen, der so lachen konnte wie du. An die Familie schicke ich viel Kraft.»

Ex-Freund Jérôme Boateng hat sich bislang nicht zum Tod geäussert, ist mit der Mannschaft von Bayern München an der Fifa Club-WM. Am Mittwochnachmittag wird aber bekannt, dass Boateng noch vor dem Final wieder abreist: «Jérôme Boateng wird aus privaten Gründen noch vor dem Finale zurück nach München reisen», schreibt der FC Bayern auf Twitter. In einer Pressekonferenz sagt FCB-Trainer Hansi Flick zur Nachricht von Lenhardts Tod: «Das hat uns alle mitgenommen. Jérôme kam auf mein Zimmer und hat mich gebeten, dass er nach Hause reisen darf.»

Hast du oder jemand, den du kennst, Suizidgedanken? Oder hast du jemanden durch Suizid verloren?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirche

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Tel. 147

(wed)

Deine Meinung