Zürich: Ex-Maturanden sind zufrieden
Aktualisiert

ZürichEx-Maturanden sind zufrieden

Die meisten ehemaligen Maturanden im Kanton Zürich stellen ihrer Mittelschule ein gutes Zeugnis aus. Dies geht aus der Ehemaligenbefragung 2009 des Statistischen Amts des Kantons Zürich hervor.

89 Prozent der Befragten sind rückblickend mit der Mittelschule «sehr zufrieden», «zufrieden» oder «eher zufrieden». 11 Prozent waren mit der Schule «unzufrieden.» Insgesamt haben sich gut 1300 Maturanden des Jahrgangs 2007 an der Umfrage beteiligt, das entspricht einer Rücklaufquote von 57 Prozent.

Die Zufriedenheitswerte sind damit etwa gleich hoch wie bei den Befragungen der Jahre 2006 und 2003, wie der Regierungsrat am Dienstag mitteilte. Bei der ersten Erhebung im Jahr 2000 waren die Werte noch etwas tiefer gewesen.

Praktisch nichts verändert hat sich auch an der fachlichen Beurteilung der Schulen: Drei Viertel der Befragten gaben an, die Mittelschule habe sie «gut oder «sehr gut» auf ein Studium vorbereitet. 79 Prozent sahen sich in persönlichkeitsbildender Hinsicht grundsätzlich gut auf ein Hochschulstudium vorbereitet, das sind etwas mehr wie in den vergangenen drei Befragungen.

Zum Zeitpunkt der Befragung studierten knapp 80 Prozent der Befragten an einer Universität oder an der ETH, knapp 10 Prozent an einer Pädagogischen Hochschule und knapp 5 Prozent an einer Fachhochschule.

Deine Meinung