Aktualisiert 21.12.2007 14:27

Ex-Model sucht Machtmensch

Carla Bruni liebt Nicolas Sarkozy - es mag Liebe sein. Doch der französische Präsident wurde nichtsdestotrotz von einer Spezies Frau verführt, die ein ausgesprochenes Bedürfnis nach mächtigen Männern aufweist.

Die britische Zeitung «The Daily Telegraph» nennt sie Euro-WAGs: Es sind internationale Ex-Models oder Showbiz-Starlets um die 40, deren sexuelle Vergangenheit einem Wer-ist-wer der einflussreichsten Männer der Welt gleichen. Das italienische Ex-Supermodel Carla Bruni, das sich Nicolas Sarkozy angelte, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Zur Erinnerung: WAGs heisst «Wives and girlfriends» - eine Abkürzung, die vor allem mit den Frauen und Freundinnen von - hauptsächlich angelsächsischen - Fussballstars gebraucht wurde. Doch für die schrillen Auftritte dieser öffentlichkeitssüchtigen Mädchen haben die Euro-WAGs nichts übrig. Das haben sie alles schon durchgemacht - Drugs, Sex and Rock'n'Roll war gestern.

Reife Erfolgsfrauen wie Liz Hurley oder Salma Hayek greifen nach den ganz grossen Sternen, «kurz bevor ihr Aussehen nur noch entfernt an die Fotostrecken und Filme erinnert, die sie als junge Frau berühmt gemacht hatten», so der «Telegraph» - nach Männern, die ihnen einen Lifestyle garantieren, der mit Geld alleine nicht aufrechterhalten werden kann. Es sind Topshots mit Einfluss und Macht - zwar nicht knackig, jugendlich, dafür aber gesetzt und einflussreich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.